Nordluft Wärme- und Lüftungstechnik GmbH & Co. KG

Nordluft hat sich auf dezentrale Brennwert-Warmlufterzeuger spezialisiert, die Behaglichkeit und Effizienz in Hallengebäuden steigern. Industrie- und Gewerbehallen fordern ein effizientes und zukunftsorientiertes Beheizungssystem. Dies gilt sowohl für Neubauten als auch für Bestandsgebäude. Brennwert-Warmlufterzeuger stellen hier die wirtschaftlichste Lösung dar. In Berechnungen und Messungen durch renommierte Institute wurde festgestellt, dass bei der überwiegenden Zahl der üblichen Anwendungsfälle (z.B. Neubauhallen mit einer Höhe = 7m) die Brennwert-Warmluftheizung den niedrigsten Endenergieverbrauch pro Jahr und m? aufweist, niedriger als z.B. Strahlungssysteme und zentrale Flächenheizsysteme (Quelle: figawa Study-Report).

nordluft bietet mit dem INVERSO Brennwert-Warmlufterzeuger eine perfekte Neuentwicklung. Mit einer auf den Bedarf moderner Hallengebäude abgestimmten Leistung wird der INVERSO im Bereich von 25 – 80 kW Heizleistung stufenlos betrieben. Mit dieser modulierenden Brennertechnik werden Wirkungsgrade bis 106% erreicht, eine Steigerung von deutlich über 10% zu herkömmlichen Systemen. Konstante, niedrige Einblastemperaturen, welche mittels eines digitalen Reglers permanent überwacht und geregelt werden, steigern die Behaglichkeit und vermeiden nachweislich Temperaturschichtungen über die Gebäudehöhe. Gegenüber Strahlungssystemen bieten Brennwert-Warmlufterzeuger den Vorteil einer gleichmäßigen Lufterwärmung und Wärmeverteilung über die gesamte Hallenfläche. Die Luft wird in allen INVERSO Brennwert-Warmlufterzeuger über energiesparende EC-Axialventilatoren gefördert. Als deckenhängende Anlage kann er permanent die Zusatzaufgabe der Wärmerückführung übernehmen. Die durch z.B. Produktionsprozesse aufsteigende Wärme wird durch den INVERSO Brennwert-Warmlufterzeuger in den Aufenthaltsbereich zurückgeführt und genutzt. Dadurch reduziert jede Anlage ganz automatisch auch die Transmissionswärmeverluste über die Hallendecke. Als Ergebnis all dieser Punkte kann man sagen, dass der Betreiber solch einer Anlage, gegenüber anderen Beheizungssystemen, Kostenvorteile von über 20% erzielen kann.

Der Einsatzbereich der INVERSO Brennwert-Warmlufterzeuger kann in Hallen ab 6,5m Raumhöhe erfolgen. Die stufenlose Modulation passt die Leistung stets den aktuellen Anforderungen der Halle an. In großen Hallen wird die Kombination mehrerer INVERSO Brennwert-Warmlufterzeuger für die richtige Temperatur zur richtigen Zeit sorgen. Aktuelle gesetzliche Anforderungen z. B. in EnEV, EEWärmeG und ErP werden mit dem Inverso bei weitem übertroffen. Besuchen Sie uns auf der Logimat 2019 in Stuttgart und überzeugen Sie sich von unseren Lösungen für Hallengebäude. Von der optimalen Hallenbeheizung, Hallenkühlung bis hin zum Torschleier bietet nordluft seinen Kunden das passende System. Wir beraten und unterstützen Sie für Ihre energiesparende Zukunft.

Mehr Informationen unter: www.nordluft.com

Halle 5 / Stand B54 

Firmenverzeichnis: Firmensuche

Hinterlassen Sie eine Antwort