Wenn heute in der Stückgut-Fördertechnik von einem S-Förderer gesprochen wird, wissen Fachleute, das ist NERAK. Mit innovativer und rundum zuverlässiger Technik ist es NERAK gelungen einen Klassiker zu entwickeln und zur Reife zu bringen

Wenn es darum geht, in logistischen Systemen bei hohen Leistungsanforderungen Höhendifferenzen zu überwinden, sind NERAK S-Förderer im Einsatz, insbesondere in zeitkritischen Prozessen von der Automobilindustrie über die Versanddistribution bis zum Check-in an internationalen Großflughäfen. Das Prinzip des NERAK Senkrechtförderers für den kontinuierlichen Horizontal-Vertikal-Transport ergibt individuelle Einsatzmöglichkeiten für den Vertikaltransport unterschiedlichster Stückgüter.

Alles wird schonend und schnell transportiert. Dabei können unterschiedlichste Produkte in Form und Größe ohne Vorsortierung aufgenommen werden. Optimale Linienführungen der Förderstrecken für die Aufwärts- oder Abwärtsförderung ergeben sich durch die Platz sparende Bauweise – zum Beispiel im Vergleich zu Schrägförderbändern. Das kontinuierlich umlaufende Bandsystem mit den NERAK Gummiblockketten sorgt für erschütterungsfreien, geräuscharmen Lauf mit hoher Förderleistung in Abhängigkeit von der Produktbeschaffenheit bis ca. 3000 Stück/h.

Nerak GmbH Fördertechnik

Halle 1 / Stand G26 

Mehr Informationen unter: www.neolog.info

Hinterlassen Sie eine Antwort