Logopak präsentiert auf der LogiMAT 2020 ökologischen Linerless-Etikettierer sowie flexible halb- und vollautomatische Etikettierlösungen für Logistik & Industrie.

Fachbesucher der LogiMAT 2020 können sich am Stand der Etikettier-Experten von Logopak, F21 in Halle 6, vom neuen Eco-Labeller, individuellen Roboterlösungen zur Etikettierung sowie halbautomatischen Palettenetikettierern am Drehteller überzeugen. In AIM Track & Trace Theater, F05 in Halle 4, wird die Logopak RFID Lösung für die Industrie gezeigt.

„Faster. Safer. Greener.“ So ist die Ausrichtung der Etikettierungslösungen von Logopak, ein führender Hersteller von logistisch integrierten Etikettiersystemen, Etikettier-Software, Etiketten sowie Barcode- und Industriedruckern (www.logopak.com). Logopak präsentiert sich auf der LogiMAT 2020 mit einem neugestalteten Messestand und dem neuen Claim „The perfect Labelling System.“ Entsprechend sind die Etikettierungsmaschinen, die auf der LogiMAT vorgeführt werden, sowohl ökonomisch wie ökologisch. Auch die Flexibilität ist bei den Logopak-Etikettierungslösungen ein Schwerpunkt. So können bspw. sämtliche Logopak-Maschinen mit einem elektrischen oder pneumatischen Antrieb ausgestattet werden.

Logopak (www.logopak.de) präsentiert auf der LogiMAT eine neue umweltfreundliche und wirtschaftliche Eco-Lösung zum Etikettieren ohne Trägermaterial („linerless“). Das ressourcenschonende Eco-Labelling von Logopak spart Abfall und damit auch viel Geld. Der Eco-Etikettierautomat bietet Flexibilität bei einfachstem Handling, weniger Stillstandzeiten und Kosten. Somit ist der Logopak Eco-Labeller für ökologisches Etikettieren in vielerlei Hinsicht nachhaltig, effizient und wirtschaftlich.

Der Einsatz von Logopak-Roboterlösungen kann eine flexiblere Etikettierung ermöglichen: Platzierung von beliebig vielen Etiketten an beliebigen Stellen auf dem Produkt; auch mit unterschiedlichen Etikettenformaten. Der programmierte Ablauf kann bei Veränderung der Anforderungen flexibel angepasst werden, ebenso wie Änderungen des Etikettenformates. Somit sind Lösungen von Logopak nicht nur „Faster. Safer. Greener.“ – sondern auch zukunftssicher.

Um auch kleinere Unternehmen von den Vorteilen der Automatisierung profitieren lassen zu können, bietet Logopak eine halbautomatische Lösung zur Paletten-Etikettierung. Dazu werden die Paletten per Gabelstapler zu einer halbautomatischen Palettenwickler-Station gefahren, wo die Etikettierung vollautomatisch erfolgt. Bei dieser Kombination eines halbautomatischen Paletten-Stretchers / Paletten-Folienwicklers mit einem vollautomatischen Paletten-Etikettierautomaten erfolgt zunächst die Folierung, dann die Etikettierung.

Als RFID-Pionier der ersten Stunde ist Logopak auch 2020 wieder aktiver Partner beim AutoID-Live-Szenario Tracking & Tracing Theatre von AIM DACH und präsentiert in Halle 4, Stand 4/4F05 Systemdrucker für Barcode und RAIN RFID. RFID-Lösungen von Logopak werden seit über 15 Jahren in die Industrie eingesetzt und bieten eine robuste und zuverlässige Lösung für das Beschreiben und Aufbringen von RFID-Tags. Sowohl RAIN als auch NFC wird unterstützt.

Mehr Informationen unter: www.logopak.com

Halle 6 / Stand F21 

Hinterlassen Sie eine Antwort