Die KRAIBURG Austria GmbH & Co. KG präsentiert die ERGOLASTEC Arbeitsplatzmatten für Rückengesundheit und Leistungssteigerung.

Die KRAIBURG Austria GmbH & Co. KG präsentiert unter dem Namen Ergolastec ergonomisch dämpfende Arbeitsplatzmatten, die einen positiven Beitrag für viele Millionen Menschen leisten, die in ihrem Beruf, beispielsweise vor einer Verpackungsanlage, stehen müssen.

Die Gesundheit der MitarbeiterInnen am Arbeitsplatz wirkt sich demnach auch auf den Erfolg des Unternehmens aus. Nimmt man Auszüge aus dem BKK Gesundheitsreport 2018 mit dem Thema „Langzeiterkrankungen“ zur Hand, wird bestätigt, dass 24,7 Prozent der Arbeitsunfähigkeitstage (AU) in 2018 Muskel- und Skeletterkrankungen, das heißt Rückenschmerzen, sind. Die durchschnittliche Ausfalldauer von 17,2 Tagen pro Jahr ist die bittere Konsequenz für die Unternehmen.

Betrachtet man die jährlichen Ausfalltage, so steckt bei der Nutzung von ergonomischen Produkten viel wirtschaftliches Potenzial. Ergonomie wirkt kostensenkend. Genau aus diesem Grund gilt es, Maßnahmen zu finden, um die Leistungsbereitschaft der MitarbeiterInnen und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens auf hohem Level zu halten. Die KRAIBURG Austria mit Kernkompetenz in der Produktion von Kautschukmaterialien ist sich seit Bestehen der ERGOLASTEC® Arbeitsplatzmatten aus Gummi sicher, dass diese einen wesentlichen Bestandteil in der Nachhaltigkeit von Rücken- und Muskelgesundheit der Menschen an Geh- und Steharbeitsplätzen tragen. Mit der AGR-Zertifizierung findet die langjährige Überzeugung ihre Bestätigung.

Mit dem besonderen „Waldbodeneffekt“ der ergonomischen Gummimatten aus Österreich wird ein Mehr an Ergonomie, Gesundheit und Motivation am Arbeitsplatz ermöglicht. Das Stehen auf den ERGOLASTEC® Matten unterstützt die Entlastung der Fuß-, Knie- und Hüftgelenke sowie der Wirbelsäule. Durch die anpassungsfähige Oberflächengeometrie der Gummimatte wird die Muskelpumpe der Beine aktiviert, was eine Verbesserung der Durchblutung zur Folge hat.

Ein Auszug aus dem Prüfungsprotokoll verdeutlicht die rückenschonenden Fähigkeiten der ERGOLASTEC® Arbeitsplatzmatten: „Das Arbeiten auf der Stehmatte reduziert frühzeitige Ermüdungserscheinungen. Ablenkung von der Arbeitsaufgabe durch verspannte Muskeln oder geschwollene Beine tritt weniger auf als auf festem Untergrund. Gesundheitliche Beanspruchungsreaktionen durch Dauerbelastungen des Muskel-Skelettsystems werden vermindert.“

Die Prüfungskommission mit unabhängigen Ärzten und Therapeuten aus verschiedenen medizinischen Fachbereichen schenkt KRAIBURG und der Marke ERGOLASTEC® großes Vertrauen, indem sie ab sofort gemeinsam gegen die Volkskrankheit „Rückenschmerzen“ kämpfen. Denn, medizinisches Fachwissen über Rückenleiden zusammenführen, zu bündeln, zu informieren, aufzuklären und vor allem den Betroffenen helfen – das sind die zentralen Ziele der 1995 gegründeten Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V.

Mehr Informationen unter: www.kraiburg-austria.com

Halle 5 / Stand A07 

Hinterlassen Sie eine Antwort