Das IT-Logistikcluster bringt Unternehmer, Fachspezialisten, Wissenschaftler, Förderer, Studenten und Interessierte auf eine gemeinsame Plattform und konzentriert sich dabei auf die zunehmende Bedeutung und die Verschmelzung der Querschnittsbranchen IT und Logistik. Durch breite Vernetzung, vielseitige Kooperation sowie Initiierung und Förderung von Forschungsprojekten, gestalten wir nachhaltig die Zukunft der Logistik.

Das IT-Logistikcluster bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich am Gemeinschaftsstand zu präsentieren. Acht Unternehmen nutzen dieses Angebot und stellen ihre Innovationen vor:

Die Expertise von ambos.io GmbH liegt im ganzheitlichen Verständnis komplexer Systeme und Prozesse in der Intralogistik. Das Produktportfolio bietet verschiedene Technologien aus dem Bereich IoT. Die ambos.io-Systeme dienen als smarte Lager-, Inventur- und Montageassistenten.

FIS-iLog integrated Logistics Platform GmbH nutzt in einem strategischen Schritt das umfangreiche Know-how und die langjährige Erfahrung der FIS Gruppe zur Schaffung neuer Geschäftsmodelle, in der FIS nicht nur Softwarehersteller ist, sondern diese auch als Betreiber am Markt anbietet.

Die H.G.L. GmbH ist eines der führenden Unternehmensberatungshäuser für komplexe Identlösungen und steht für zukunftsorientierte Produkte und Dienstleistungen zum fehlerfreien Verschlüsseln und Codieren, zum Identifizieren, Erkennen, Verwalten und Dokumentieren von Informationen in allen Bereichen der Logistik und Produktion.

Die inola GmbH entwickelt und vermarktet quantitative Optimierungslösungen aus den Bereichen Produktion, Logistik und Lagerhaltung.

IntraNav GmbH: Das IntraNav RTLS System bedient in der Praxis einen weiten Anwendungsbereich. Dank der modularen und flexiblen Aufbauweise, ist es die kosteneffektivste Infrastruktur für 2D & 3D-Lokalisierung auf dem Markt.

Das Münchner Start-up LoadFox GmbH entwickelt digitale Lösungen für die Logistik. LoadFox nimmt sich zentralen Herausforderungen der Logistikbranche an: Laderaumverknappung, Kapazitätsauslastung und zeitintensive Dispoplanerstellung.

PASS Consulting Group: Die PASS Logistics Solutions AG, kurz: PLS AG, ist innerhalb der PASS Consulting Group spezialisiert auf IT-Lösungen und IT-Consulting für die Transport Logistik.

SEP Logistik AG Das Know-How der SEP Logistik AG liegt in der Optimierung und Steuerung der internen Logistik von Unternehmen, wobei die Kunden in eine über 35-jährige Erfahrung und Leistungsfähigkeit vertrauen können.

Mehr Informationen unter: www.it-logistik-bayern.de/logimat2020

Halle 8 / Stand F41 

 

Hinterlassen Sie eine Antwort