Die Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG – „die Marke mit dem roten Streifen“ – ist ein führender Hersteller für Steigtechnik und Automotive-Systemkomponenten.

Das 1962 gegründete Unternehmen aus Wangen im Allgäu entwickelt und produziert Steighilfen aus Aluminium, die sich durch qualitativ hochwertige Verarbeitung, lange Haltbarkeit, innovative Funktionen und ein Höchstmaß an Sicherheit auszeichnen. Neben einem umfassenden Sortiment an Seriensteigtechnik bietet das Unternehmen mit seiner Sparte HYMER Project maßgeschneiderte Sonderkonstruktionen an. Die Kunden von HYMER Project kommen aus einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen wie Luftfahrt, Logistik oder Automobilherstellung.

Jedes Detail ist genau durchdacht, praxisorientiert und normkonform konstruiert: Als Spezialist für industrielle Steigtechniklösungen bietet Hersteller Hymer-Leichtmetallbau hochwertige Serienprodukte und bedarfsangepasste Lösungen für ein sicheres, ergonomisches Arbeiten in der Höhe. Ausgewählte Steighilfen präsentiert das Unternehmen vom 13. bis 15. März auf der Fachmesse LogiMAT 2018 in Stuttgart.

Aus aktuellem Anlass liegt ein Fokus des Messeauftritts von Hymer-Leichtmetallbau auf der Reform der Norm EN 131 für tragbare Leitern. Seit Januar müssen Anlegeleitern ab einer Länge von drei Metern eine Standverbreiterung vorweisen. Mit einer innovativen Lösung sorgt der Steigtechnikspezialist dafür, dass die Anwender hierbei nichts an Komfort einbüßen. „Standverbreiterungen wie Traversen gewährleisten eine nochmals erhöhte Standsicherheit. Für den Transport und die Lagerung der Leiter sind diese breiten Bauteile jedoch unpraktisch.

Modelle wie unsere HYMER Seilzugleitern 6051 und 6261 haben wir daher mit ausklappbaren Auslegern ausgestattet. So ist die Leiterbreite gewohnt kompakt und zugleich die vorgeschriebene Standsicherheit gemäß der neuen Norm gewährleistet“, erklärt Michaela Weber, Marketingreferentin bei Hymer-Leichtmetallbau. Neu im Sortiment: Stufenlos verstellbare Teleskopanlegeleiter ZoomMaster®

Mit der ab März erhältlichen Teleskopanlegeleiter ZoomMaster® präsentiert Hymer-Leichtmetallbau eine äußerst flexible Arbeitshilfe. „Der ZoomMaster® ist der perfekte Helfer für kürzer andauernde Tätigkeiten in verschiedensten Umfeldern. Der Vorteil: Er ermöglicht stufenlos auch hohe Reichhöhen, hat aber einen sehr geringen Platzbedarf bei Lagerung und Transport. Ein hochwertiges Dämpfungssystem sorgt für ein besonders sicheres Einfahren der Leiter“, erläutert Michaela Weber die Vorteile.

Vollumfänglicher Service für Sonderkonstruktionen
Nicht immer ist es mit einem Standardprodukt getan. Auf Basis des HYMER-Baukastensystems entwickelt die Sparte HYMER Project maßgenaue Steigtechnik-Sonderkonstruktionen, je nach Kundenwunsch mit vielfältigen Funktionen wie mechanischer oder elektrischer Höhenverstellung, Teleskopauszügen und vielen mehr. Ein vollumfänglicher Service gehört bei der Umsetzung jedes Projektes grundsätzlich dazu, betont Michaela Weber: „Das Leistungsangebot von HYMER Project schließt das komplette Projektmanagement ein – von der Beratung, über die Entwicklung der Idee bis hin zur Planung und Produktion der passenden Lösung. Wir unterstützen in logistischen Fragen, bieten auf Wunsch einen professionellen Montageservice und After-Sales-Services wie die Prüfung und Wartung, gemäß unserem Leitspruch: Persönlich. Intelligent. Zuverlässig.“.

Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Halle 3 / Stand C72 

Mehr Informationen unter: www.hymer-alu.de

Hinterlassen Sie eine Antwort