Die Eichinger Industrie GmbH wird 2020 erstmalig seine Produkte aus den Bereichen Stapleranbaugeräte, Fasshandling und Innerbetrieblicher Umweltschutz präsentieren.

Bisher kennt man die Florian Eichinger GmbH in erster Linie aus dem Bausektor, wo man seit über 70 Jahren die internationalen Kunden mit Equipment für den Kran und Zubehör für die Baustelle bedient. Aufgrund der wachsenden Bedeutung des Geschäftsfeldes Industrie wird Eichinger die LogiMat als Plattform nutzen, um mit dem Fachhandel über Kooperationsmöglichkeiten zu sprechen. Hierbei werden die Produkte vorgestellt, die aufgrund des Feedbacks und der Wünsche der Händler neu entwickelt und designend wurden.

Eichinger hat z.B. bei den Gabelzinkenverlängerungen einige Verbesserungen vorgenommen, so dass sich die Gabelzinkenverlängerungen nun optimal für den Mietpark der Staplerhändler oder im rauen Alltag der Industrie bestens eignen. So werden die Gabelverlängerungen komplett aus robusten Qualitäts-Rohren hergestellt. Die freitragenden Flacheisen für die Steckbolzensicherungen sind verschwunden. Diese sind in der Verlängerung integriert, wodurch ein Verbiegen im Einsatz oder beim Transport nicht mehr möglich ist. Die Steckbolzen selber werden durch eine Kette gegen Verlust gesichert. Somit sind zeitaufwendige und teure Ersatzteilbestellungen nicht mehr nötig. Die Spitze der Gabelverlängerungen verjüngen sich zu allen Seiten und schließen mit einem Curved Design ab. Damit werden Ihre Europaletten und Transportgüter perfekt vor Schäden geschützt und die Nutzungsdauer dieser Transportmittel verlängert sich erheblich.

Desweitern hat Eichinger in den letzten Monaten neue Arbeitskörbe für den Stapler auf den Weg gebracht. Mit der TÜV-Zertifizierung im November 2019 können wir auch von externe Stelle die hohe Eichinger-Qualität und die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften bestätigen. Auch bei diesen Produkten wurde auf eine robuste und baustellentaugliche Konstruktion Wert gelegt. Alle Arbeitskörbe werden aus massiven Vierkantrohren hergestellt. Da mit den Arbeitskörben Personen in die Höhe gefahren werden, ist uns die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter ein besonders Anliegen. Daher werden die neuen Arbeitskörbe für Stapler serienmäßig mit Gurtpunkten für PSA-Geschirr ausgestattet. Die Sicherung gegen Abrutschen von den Zinken erfolgt über eine Steckbolzensicherung. Es werden weitere Ausstellungsexponate aus dem Produktbereich der Kippbehälter und der Fasshandling-Systeme gezeigt. Wir freuen uns, wenn Sie uns in Halle 9 Stand D30 besuchen und sich über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren.

Mehr Informationen unter: www.eichinger.de

Halle 9 / Stand D30 

Hinterlassen Sie eine Antwort