Von der elektronischen Auftragsübermittlung, über komfortables Barcode-Scanning bis hin zu GPS-Funktionen präsentiert Getac auf der diesjährigen LogiMAT innovative Technologien der neuesten Generation. Gemeinsam mit dem Systemhaus Gittel als Partner bietet das Unternehmen interessierten Messebesuchern die Gelegenheit, sich mit den Geräten der Reihen ZX70, T800, F110, RX10 und V110 vertraut zu machen. Außerdem zeigt Getac komplette Supply Chain Lösungen – vom Zubehör und Befestigungen bis hin zur passenden Software. Vom 13. bis 15. März stehen die Getac-Experten in Stuttgart, Halle 8, Stand F28 für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Als ein führender Hersteller robuster Hardware entwickelt Getac bereits seit mehreren Jahrzehnten Notebooks, Tablets und Handhelds für unterschiedlichste Branchen und Applikationen. Dazu gehören auch die Bereiche Logistik und Intralogistik, in denen leistungsstarke Digitallösungen für die Wettbewerbsfähigkeit eine große Rolle spielen.

Anwendern ermöglichen die Getac Tablets durch ihre Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Funktionalität das Arbeiten mit höchster Effizienz unter anspruchsvollen Bedingungen. So sind beispielsweise Mitarbeiter in Logistikzentren sowie in der Auslieferung auf reibungslose Datenverbindungen angewiesen, weshalb Getac entsprechende Funk- und Antennenmodule einsetzt um die Reichweite zu verbessern.

Zudem verfügen die Geräte über hochqualitative Displays, die selbst im direkten Sonnenlicht einwandfrei ablesbar bleiben und mit hohen Auflösungen die Darstellung auch komplexer Inhalte oder Karten ermöglichen. Mindestens genauso wichtig ist jedoch die Akkulaufzeit der Geräte. Da sie während des gesamten Arbeitstages ununterbrochen betrieben werden, können die Akkus während des laufenden Betriebs getauscht werden damit möglichst keine Ausfallzeiten entstehen.

 

Getac Technology GmbH

Halle 8 / Stand F28

Mehr Informationen unter: www.getac.com

Hinterlassen Sie eine Antwort